Marque

Marque

Der am 2.9.1972 in Altstätten/Schweiz geborene und in Feldkirch (Vorarlberg) aufgewachsene Marcus Nigsch veröffentlichte bereits 1995 sein erstes Album, welches allerdings noch keine große Anhängerschaft finden konnte.

2000 dann aber ein Riesenerfolg mit der eingängigen Popnummer “One to make her happy”, die auch über die Grenzen Österreichs hinaus einigen Anklang fand und auch heute noch ab und an gespielt wird.

Dann sollte es aber nur noch zu einigen kleinen Hits reichen – Marque war dann eher in Sachen Komponieren für Film und Bühne tätig.

Single/
LP
Jahr
Titel
– Single/Album
D
CH
G/P
beste
Platzierung (Charts)
S
1995
Something in my eyes
78
x
x
S
2000
One to make her happy
14
26
G
3
S
2000
Electronic lady
32
89
5
S
2001
Reaching for the stars (mit Joni Madden)
x
x
28
S
2001
Rose without a thorn
85
x
49
S
2002
Wonderman
61
x
57
S
2000
Freedomland
x
56
x