Elisabeth Engstler

Elisabeth Engstler – Lizzy

Elisabeth Engstler wurde am 6.5.1960 in Villach geboren.

Schon bald zog es sie zum Studium nach Wien, wo die Musik in den Vordergrund rückte: Schon mit der Gruppe “Blue Danube” vertrat sie Österreich 1980 beim Songcontest in Den Haag, wo es Platz 8 von 19 Teilnehmern setzte.

1982 dann der erste Radiohit – und zugleich trat sie mit Michael Scheikel als “Mess” beim Songcontest in Harrogate (Platz 9 von 20) auf – der Song “Sonntag” mit “Mess” sollte der einzige große Hit werden. 

Elisabeth Engstler sollte aber auch in Folge der Musik treu bleiben, auch wenn sie hauptsächlich durch das TV bekannt wurde: So moderierte sie z.B. den “Wurlitzer” sowie auch “Willkommen Österreich” uvm.

Darüber hinaus war sie auch am Theater, im Musical sowie im Radio tätig.

Nach einer langen Musikpause wurde 2011 wieder ein Longplayer veröffentlicht, der auch den Weg in die Hitparade schaffte.

Single/
LP
Jahr
Titel
– Single/Album
beste
Platzierung (Charts)
LP
2011
Sehnsucht
20