Harakiri for the Sky

Harakiri for the Sky

Im -öffentlich zumeist ziemlich wenig wahrnehmbaren- Genre des “Post-Black-Metal” ist die 2011 von Matthias Sollak und Michael V. Wahntraum (Wien/Salzburg) gegründete Band “Harakiri for the Sky” tätig.

2012 gab man das Alben-Debut, 2018 erkletterte man mit “Arson” erstmals die Charts und 2021 gelang in Deutschland sogar ein Top-10-Album.

Ein weiterer Beweis, dass man auch in musikalischen Nischen durchaus Erfolg haben kann!

Single/
LP
Jahr
Titel
– Single/Album
D
CH
S/G
beste
Platzierung (Charts)
LP
2018
Arson
29
62
LP
2021
Maeve
4
22
35